Tipps und Tricks

Fixico präsentiert: Die perfekte Playlist für unterwegs

Fixico Team, 15 August 2018

Autofahren - für viele bedeutet das ein Gefühl grenzenloser Freiheit. Die Freiheit, schnell und flexibel jedes Ziel erreichen zu können. Oder auch die Freiheit, einfach einsteigen und losfahren zu können, ohne ein genaues Ziel vor Augen zu haben.

Doch egal, wohin du unterwegs bist - der richtige Soundtrack ist ein Muss. Deswegen haben wir uns im Büro umgehört und fleißig Vorschläge gesammelt. Daraus haben wir die perfekte Playlist für euch zusammengestellt – mit neuen Hits und alten Lieblingsliedern, zum laut Mitsingen und leise Träumen.

Der ultimative Soundtrack für jede Autofahrt

Ob im Feierabendverkehr auf dem Weg nach Hause, oder auf der Autobahn gen Sommerurlaub – im Auto klingt gute Musik noch besser. Auf unserer Playlist findest du die unterschiedlichsten Lieder, so dass für jeden Moment etwas dabei ist.

Road Trip Klassiker

“Road Trip” - das klingt nach einem alten VW-Bus auf der Route 66, durch die unendlichen Weiten der amerikanischen Nationalparks. Oder nach einem Cabrio auf einer kurvenreichen Küstenstraße in der Côte d’Azur, nach flatternden Haaren und Seeluft. Wir finden: Für lange Urlaubsreisen eignen sich besonders rockige Oldies. Die Doors dürfen in diesen Situationen genauso wenig fehlen, wie die Eagles. Schließlich sind wir alle auf der Suche nach unserem Hotel California, oder?

Heimliche Lieblingslieder

Viva la Vida von Coldplay oder jeder Song von Johnny Cash – Es gibt Lieder, auf die man als kritischer Musikliebhaber eher herabschaut. Und die man trotzdem komplett mitsingen kann, auch wenn man das niemals vor seinen Freunden zugeben würde. Für diese „guilty pleasures“ gibt es keinen besseren Ort, als das Auto. Denn in deinem gut isolierten Wagen bist du in der Regel ganz alleine. Das bedeutet auch: Egal wie schief du singst, dich hört absolut niemand. Zur Not kannst du immer noch die Lautstärke aufdrehen. Deshalb ist dein Auto sogar noch besser als die Dusche, wenn du mal richtig laut mitgrölen möchtest. In diesem Sinne: Country Roads, take me hooome, to the plaaaace I beloooong..

Instrumentale Meisterwerke

Wenn du schon eine Weile unterwegs bist, kommt irgendwann der Punkt, an dem es ein bisschen leiser wird. Der Mitfahrer schläft, die Sonne geht am Horizont unter, und du lehnst dich zurück in deinem Sitz. Diese besondere Stimmung wird besonders schön von ruhigen Liedern untermalt. Und was gibt es schöneres, als ein entspanntes instrumentales Stück? In unserer Playlist haben wir ein besonderes Juwel für euch versteckt: Eine jazzige Instrumentalversion von Sexual Healing.

Zeitlose Ohrwürmer

Du bist extra früh losgefahren, und trotzdem stockt sich der Verkehr schon vor der Autobahnauffahrt. Um im abendlichen Stop-and-go nicht die Nerven zu verlieren, hilft nur eins: Dein absolutes Lieblingslied extra laut aufdrehen - auch auf die Gefahr hin, dass du es noch den ganzen Feierabend lang leise vor dich hinsummst. Auf unserer Playlist findest du einige besonders hartnäckige Ohrwürmer, allen voran Don’t You (Forget About Me) von Simple Minds. So kommst du beschwingt durch den Verkehr und gut gelaunt ans Ziel. Die einzige Gefahr ist, dass es bei diesen Liedern so gut wie unmöglich ist, auszusteigen, solange das Lied noch läuft...

Wir wünschen dir viel Spaß beim Hören und eine gute Fahrt!