Autotür lackieren lassen?

Verschiedene Angebote für die Autolackierung bekommen und vergleichen!
Vergleiche die besten Werkstätten

Autotür lackieren lassen?

Verschiedene Angebote für die Autolackierung bekommen und vergleichen!

Gib hier deine
Fahrzeugdaten an

Zertifizierte
Meisterbetriebe

9.6/10
Kundenzufriedenheit

Das Wichtigste über: Autotür lackieren

Die Autotür ist ein Fahrzeugteil, dass vergleichsweise häufig beschädigt wird. Dank ihrer Beweglichkeit ist es leider nur allzu leicht sie beim Auf- und Zuklappen zu verkratzen. Ebenso oft sind die Folgen abgerutschter Schlüssel oder touchierter Straßenpfeiler, in Form von Schrammen und Kratzern, auf Autotüren wiederzufinden. Falls diese Kratzer zu tief oder zu lang sind, um sie partiell beizulackieren, ist es notwendig, die gesamte Autotür zu lackieren.

Damit der Lack genau auf der Tür aufgetragen werden kann und nicht etwa die umliegenden Teile oder das Dach versehentlich mit einlackiert werden, wird die Autotür an den Scharnieren ausgebaut. Die Fensterscheibe, der Griff und sämtliche Dichtungen werden ausgebaut und die Oberfläche gereinigt und vorbereitet. Dann wird der neue Lack aufgesprüht und die Tür getrocknet. Zuletzt werden alle Zusatzelemente wieder eingebaut und die vollständige Tür eingesetzt.

Die Kosten für das Lackieren einer Autotür hängen von mehreren Faktoren ab: zum einen spielt es eine Rolle wie gravierend die Schäden auf der Tür sind, denn natürlich müssen alle Kratzer und Dellen entfernt werden, bevor die Tür neu lackiert werden kann. Je aufwendiger es ist, die Oberfläche für die Neulackierung vorzubereiten, desto teurer. Zum anderen hängt der Preis von der gewünschten Farbe und Lackqualität ab.

Du möchtest wissen, wie viel es kostet deine Autotür zu lackieren? Bei Fixico kannst du Angebote von Werkstätten aus deiner Umgebung einholen und Reparaturpreise, Dauer und Kundenbewertungen vergleichen.

Die Autotür ist ein Fahrzeugteil, dass vergleichsweise häufig beschädigt wird. Dank ihrer Beweglichkeit ist es leider nur allzu leicht sie beim Auf- und Zuklappen zu verkratzen. Ebenso oft sind die Folgen abgerutschter Schlüssel oder touchierter Straßenpfeiler, in Form von Schrammen und Kratzern, auf Autotüren wiederzufinden. Falls diese Kratzer zu tief oder zu lang sind, um sie partiell beizulackieren, ist es notwendig, die gesamte Autotür zu lackieren.

Damit der Lack genau auf der Tür aufgetragen werden kann und nicht etwa die umliegenden Teile oder das Dach versehentlich mit einlackiert werden, wird die Autotür an den Scharnieren ausgebaut. Die Fensterscheibe, der Griff und sämtliche Dichtungen werden ausgebaut und die Oberfläche gereinigt und vorbereitet. Dann wird der neue Lack aufgesprüht und die Tür getrocknet. Zuletzt werden alle Zusatzelemente wieder eingebaut und die vollständige Tür eingesetzt.

Die Kosten für das Lackieren einer Autotür hängen von mehreren Faktoren ab: zum einen spielt es eine Rolle wie gravierend die Schäden auf der Tür sind, denn natürlich müssen alle Kratzer und Dellen entfernt werden, bevor die Tür neu lackiert werden kann. Je aufwendiger es ist, die Oberfläche für die Neulackierung vorzubereiten, desto teurer. Zum anderen hängt der Preis von der gewünschten Farbe und Lackqualität ab.

Du möchtest wissen, wie viel es kostet deine Autotür zu lackieren? Bei Fixico kannst du Angebote von Werkstätten aus deiner Umgebung einholen und Reparaturpreise, Dauer und Kundenbewertungen vergleichen.

Noch nie war Kostentransparenz so einfach

Selber Werkstatt suchen
Ist das ein guter Preis?

Früher keine Transparenz bei der Werkstattsuche

Fixico
Online vergleichen und sparen

Heute online Angebote vergleichen und sparen

Vergleiche unverbindlich Angebote für die Lackierung deiner Autotür

Mach ein Foto vom Schaden

Das sagen unsere Nutzer

thumb

9.6 Kundenzufriedenheit
aus 216 Bewertungen

Haben Sie noch Fragen?

Unsere Schadensexperten sind für Sie da! Montag bis Freitag 09:00 - 18:00

Mehr Infos über: Autotür lackieren

Nur einmal zu schwungvoll aufgeklappt und schon ist es passiert: die Autotür hat einen langen Kratzer im Lack. Was nun? Wie kann man Lackschäden auf der Autotür reparieren? Wie lange dauert es, eine Autotür neu zu lackieren? Und wie viel Lack wird dabei verbraucht?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet Fixico hier für dich.

Lackschaden an der Autotür oder Lackschaden durch die Autotür?

Die Autotür ist wohl das beweglichste Teil an einem Wagen. Sie lässt sich weit aufklappen, um den Fahrgästen das Ein- und Aussteigen zu ermöglich. Natürlich ist die Tür deswegen auch besonders gefährdet: wenn das Auto auf einem engen Parkplatz steht, kann es passieren, dass man beim Aufklappen mit der Tür irgendwo anstößt und den Lack beschädigt.

Besonders ärgerlich ist es, wenn man mit der Autotür beim Öffnen gegen ein anderes Auto stößt. Wenn dabei der Lack des anderen Autos verkratzt wird, musst du für die Instandsetzung aufkommen.

Die Voraussetzung dafür: der andere Autobesitzer muss nachweisen, dass der Lackschaden auf seinem Auto durch deine Autotür verursacht wurde.

Wie lackiert man eine Autotür?

Wie genau ein Lackierer eine Autotür lackiert, hängt davon ab, wie großflächig und gravierend der Lackschaden ist. Außerdem spielt es eine Rolle, ob das Türblech zudem verbogen ist und ausgebeult werden muss.

Damit neuer Lack sauber aufgetragen werden kann, ist es wichtig, dass die Oberfläche glatt, trocken und sauber ist. Deswegen muss eine beschädigte Autotür oftmals zunächst geglättet, gespachtelt und geschliffen werden, bevor sie neu lackiert werden kann.

Dann trägt der Autolackierer Schicht für Schicht den neuen Lack auf:

  1. Grundierung
  2. Grundfüller
  3. Decklack
  4. Klarlack

Wieviel Lack braucht man, um eine Autotür zu lackieren?

Wieviel Lack gebraucht wird, um eine Autotür zu lackieren, hängt vor allem von einem ab: wird der Lackschaden punktuell ausgebessert oder soll die ganze Autotür neulackiert werden? Außerdem spielt natürlich die Größe der Tür eine Rolle.

Als Daumenregel gilt: wenn die ganze Tür lackiert wird, braucht man zwischen 0,6 Liter Lack für eine kleine Tür bis etwa 0.7 Liter für eine größere Tür.

Wie lange dauert es, eine Autotür lackieren zu lassen?

Die Reparaturdauer hängt vor allem von diesen Faktoren ab: Ist der Lack abgesplittert oder verkratzt? Ist die Tür verbeult? Besteht Rost?

Je aufwändiger die Tür vor der Lackierung vorbereitet werden muss, desto länger muss das Auto natürlich in der Werkstatt stehen. Besonders Rost muss sehr sorgfältig entfernt werden, damit er nicht immer wiederkommt.

Wenn du genau wissen möchtest, wie lange es dauern wird, deine Autotür zu lackieren, kannst du einfach ein paar Fotos von dem Lackschaden machen und sie an Fixico schicken.

Wir leiten diese dann an Werkstätten in deiner Umgebung weiter und sie lassen sie von Schadensexperten begutachten. Innerhalb von 24 Stunden erhältst du mehrere Angebote von Meisterbetrieben. In jedem Angebot ist genau angegeben, wie lange die Reparatur dauern wird.

Wie teuer ist es, eine Autotür zu lackieren?

Für viele Autobesitzer ist diese Frage besonders wichtig. Leider lässt sie sich jedoch nicht pauschal beantworten. Zum einen richten sich die Kosten danach, wie groß die zu lackierende Stelle ist und wie aufwendig die Vorbereitung ist.

Zum anderen spielt natürlich auch die Qualität des Lacks eine Rolle: gewisse Lackarten, wie zum Beispiel so genannte metallic-Lackierungen, sind teurer und können nie mittels Spot Repair instandgesetzt werden.

Preisvergleich mit Fixico

Wenn du genau wissen möchtest, wie viel die Lackierung deiner Autotür kostet, ist es das einfachste, eine Reparaturanfrage bei Fixico zu stellen.

Das ist ganz einfach: du machst ein drei Fotos von dem Lackschaden auf deiner Autotür und schickst sie an unsere Schadensexperten. Die leiten die Anfrage dann an Werkstätten in deiner Umgebung weiter und du bekommst 3 verschiedene Angebote für die Lackierung deiner Tür – mit Fixpreisen auf die du dich verlassen kannst.