Ausbeulen ohne Lackieren?

Empfange und vergleiche verschiedene Angebote von Werkstätten aus deiner Umgebung
Vergleiche die besten Werkstätten

Gib hier deine
Fahrzeugdaten an

Zertifizierte
Meisterbetriebe

9.6/10
Kundenzufriedenheit

Das Wichtigste über: Ausbeulen ohne Lackieren

Die wichtigste Voraussetzung für Ausbeulen ohne Lackieren ist eine intakte Lackschicht. Solange durch die Entstehung der Beule kein Lackschaden entstanden ist, kann die Methode prinzipiell angewendet werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass der Lack weiter aufreißt. Außerdem sollte die Beule keine scharfen Kanten aufweisen, denn dann ist es wahrscheinlich, dass der Lack während des Ausbeulens reißt.

Du bist dir nicht sicher, ob dein Schaden mithilfe dieser Technik repariert werden kann? Lade einfach Fotos von der Delle hoch und lass dich von unserem Kundenservice beraten.

Ausbeulen ohne Lackieren (kurz: AOL) erlaubt es Karosserieschäden zu beheben ohne Autoteile anschließend lackieren zu müssen. Die Beulen werden dabei mithilfe besonderer Instrumente und Hebeltechniken aus dem Blech herausmassiert. Der Lack bleibt dabei unbeschädigt - ein anschließendes Lackieren ist nicht notwendig. Dadurch geht die Reparatur schneller und der Aufwand und die Materialkosten sind geringer. So kannst du erheblich an Reparaturkosten sparen.

Ausbeulen ohne Lackieren ist so beliebt, weil es eine kostengünstige Technik ist. Die betroffenen Bauteile müssen nicht demontiert und lackiert werden - ein echter Pluspunkt. Arbeits- und Materialaufwand halten sich demnach in Grenzen. Allerdings gibt es auch noch andere Kostenfaktoren: Die Größe und Tiefe der Beulen beeinflussen den Preis.

Wenn du herausfinden möchtest, wie viel genau die Reparatur deines Schadens mithilfe von Ausbeulen ohne Lackieren kostet, stell einfach eine Reparaturanfrage bei Fixico und hole Angebote von zertifizierten Meisterbetrieben in deiner Umgebung ein!

Die wichtigste Voraussetzung für Ausbeulen ohne Lackieren ist eine intakte Lackschicht. Solange durch die Entstehung der Beule kein Lackschaden entstanden ist, kann die Methode prinzipiell angewendet werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass der Lack weiter aufreißt. Außerdem sollte die Beule keine scharfen Kanten aufweisen, denn dann ist es wahrscheinlich, dass der Lack während des Ausbeulens reißt.

Du bist dir nicht sicher, ob dein Schaden mithilfe dieser Technik repariert werden kann? Lade einfach Fotos von der Delle hoch und lass dich von unserem Kundenservice beraten.

Ausbeulen ohne Lackieren (kurz: AOL) erlaubt es Karosserieschäden zu beheben ohne Autoteile anschließend lackieren zu müssen. Die Beulen werden dabei mithilfe besonderer Instrumente und Hebeltechniken aus dem Blech herausmassiert. Der Lack bleibt dabei unbeschädigt - ein anschließendes Lackieren ist nicht notwendig. Dadurch geht die Reparatur schneller und der Aufwand und die Materialkosten sind geringer. So kannst du erheblich an Reparaturkosten sparen.

Ausbeulen ohne Lackieren ist so beliebt, weil es eine kostengünstige Technik ist. Die betroffenen Bauteile müssen nicht demontiert und lackiert werden - ein echter Pluspunkt. Arbeits- und Materialaufwand halten sich demnach in Grenzen. Allerdings gibt es auch noch andere Kostenfaktoren: Die Größe und Tiefe der Beulen beeinflussen den Preis.

Wenn du herausfinden möchtest, wie viel genau die Reparatur deines Schadens mithilfe von Ausbeulen ohne Lackieren kostet, stell einfach eine Reparaturanfrage bei Fixico und hole Angebote von zertifizierten Meisterbetrieben in deiner Umgebung ein!

Noch nie war Kostentransparenz so einfach

Selber Werkstatt suchen
Ist das ein guter Preis?

Früher keine Transparenz bei der Werkstattsuche

Fixico
Online vergleichen und sparen

Heute online Angebote vergleichen und sparen

Vergleiche unverbindlich Angebote für die Beulenentfernung

Mach ein Foto vom Schaden

Das sagen unsere Nutzer

thumb

9.6 Kundenzufriedenheit
aus 267 Bewertungen

Mehr Infos über: Ausbeulen ohne Lackieren

Was bedeutet eigentlich Ausbeulen ohne Lackieren? Und warum bezeichnet man diese Methode auch als Smart Repair? Was genau muss bei dieser Art der Autoaufbereitung beachtet werden?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet Fixico hier für dich.

Was bedeutet Ausbeulen ohne Lackieren?

Eigentlich ist es ganz einfach: wie der Name schon sagt, bedeutet Ausbeulen ohne Lackieren (kurz AOL), dass Beulen oder Dellen aus der Karosserie entfernt werden, ohne dass die Stelle danach lackiert werden muss.

Um jedoch zu verstehen, was daran so besonders ist, muss man wissen, wie mühsam und kostspielig die Entfernung von Beulen früher war.

AOL oder traditionelle Autoaufbereitung?

In der traditionellen Autoaufbereitung bedeutete eine Beule nämlich, dass das gesamte beschädigte Bauteil behandelt werden musste.

Wenn zum Beispiel ein Kotflügel verbeult war, musste man ihn demontieren, um die Beule von innen heraus auszudrücken. Dabei platzte meistens auch der Lack an der beschädigten Stelle auf.

Deswegen musste in der Regel danach der ganze Kotflügel neu lackiert werden. Erst wenn dann der Lack getrocknet war, konnte man das Fahrzeugteil wieder einbauen.

Diese Vorgehensweise kostete natürlich viel Zeit und demnach auch viel Geld. Der Autobesitzer musste oft tagelang warten, bis das Auto repariert war.

Moderne Reparaturmethoden jedoch haben die Autoaufbereitung revolutioniert. Zu diesen Methoden, die man oft als Smart Repair oder auch als Spot Repair bezeichnet, gehört auch Ausbeulen ohne Lackieren.

Der große Unterschied zwischen traditioneller Beulenentfernung und AOL ist: die moderne Methode kann punktuell angewandt werden und ermöglicht es, dass die Delle sehr sanft aus dem Blech gezogen wird.

Wenn der Lack nicht schon durch den Unfall beschädigt war, bleibt er beim AOL auch während der Instandsetzung intakt.

Mittels spezieller Werkzeuge wird die Delle entweder aus dem Blech geklopft oder sogar von außen mittels eines speziellen Klebers herausgezogen. In diesem Fall muss das betroffene Fahrzeugteil nicht einmal demontiert werden.

Was sind die Vorteile von Ausbeulen mittels Smart Repair?

Wie der Name schon suggeriert, ist Smart Repair eine clevere Vorgehensweise. Das bedeutet, dass der Schaden so repariert wird, dass möglichst wenige Arbeitsschritte nötig sind.

Für dich hat das natürlich einige Vorteile:

  1. Es geht schneller. Durch AOL fällt die zeitaufwändige Vor- und Nachbereitung fast ganz weg. Besonders Lackieren dauert normalerweise lange, weil man warten muss, bis der Lack völlig getrocknet ist. Mit AOL kann es sein, dass du dein Auto innerhalb von 24 Stunden schon wieder abholen kannst.
  2. Es ist günstiger. Lange Reparaturzeit schlägt sich natürlich im Preis nieder, das heißt: wenn es schneller geht, spart man Reparaturkosten. Und mit AOL werden natürlich auch Materialkosten, wie zum Beispiel für Lacke, eingespart.
  3. Es schont die Umwelt. Weniger Strom, weniger giftige Lackschwaden. Wirtschaftliche Reparaturmethoden wie AOL schonen nicht nur deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Beulen- oder Dellendoktor? Die Suche nach der richtigen Werkstatt

Du hast eine Delle oder Beule im Blech deines Autos entdeckt und denkst, dass man sie mittels AOL entfernen kann? Dabei solltest du eines beachten: damit AOL angewendet werden kann, ist es wichtig, dass der Lack nicht beschädigt ist.

Wenn es sich jedoch tatsächlich nur um einen Blechschaden handelt, kann es gut sein, dass der Schaden mit Hilfe von Ausbeulen ohne Lackieren repariert werden kann. Dann ist natürlich die nächste Frage: wie finde ich die richtige Werkstatt?

Da es sich um eine relativ neue Technik handelt, sollte man sich in diesem Fall an einen echten Experten wenden. Denn: wenn jemand nicht sachgemäß vorgeht, kann es sein, dass der Lack trotz allem beschädigt wird und die Reparaturkosten in die Höhe schnellen.

Doch glücklicherweise gibt es Fixico: auf unserer Plattform sind zahlreiche zertifizierte Beulendoktoren und Dellendoktoren registriert, die wahre Experten in ihrem Gebiet sind.

Lade einfach ein Foto von der Beule oder Delle in deinem Auto hoch und wird organisieren dir innerhalb von 24 Stunden drei Angebote von Meisterbetrieben in deiner Umgebung. So wird dein Auto im Handumdrehen!