Motorhaube lackieren lassen?

Empfange und vergleiche Angebote für die Lackierung deiner Motorhaube!
Vergleiche die besten Werkstätten

Motorhaube lackieren lassen?

Empfange und vergleiche Angebote für die Lackierung deiner Motorhaube!

Gib hier deine
Fahrzeugdaten an

Zertifizierte
Meisterbetriebe

9.6/10
Kundenzufriedenheit

Das Wichtigste über: Motorhaube lackieren

Die Motorhaube, manchmal auch Kühlerhaube genannt, ist ein wichtiges Bauteil deines Autos: Sie deckt den Motor ab und schützt ihn so vor Umwelteinflüssen. Da die meisten Fahrzeuge so gebaut sind, dass der Motor sich vorne am Wagen befindet, sitzt die Motorhaube meist direkt unter der Windschutzscheibe. Nur wenige Autos haben einen Heckmotor und demnach eine Motorhaube im hinteren Fahrzeugbereich.

Aufgrund ihrer exponierten Position wird die Motorhaube leicht beschädigt. Mit der Zeit setzen Steinschläge und Parkrempler dem Lack des Fahrzeugteils zunehmend zu. Was nun?

Wenn eine Motorhaube verkratzt oder von Steinschlägen übersäht ist, sollte man das ganze Bauteil instandsetzen und lackieren. Je nach Schweregrad der Schäden wird entweder die alte Motorhaube neu lackiert oder aber durch eine neue Motorhaube ersetzt. Bevor diese eingebaut wird, muss sie meist einlackiert werden, so dass kein Farbunterschied zu dem restlichen Fahrzeuglack sichtbar ist. Wenn jedoch die alte Motorhaube erhalten werden soll, muss das Blech einwandfrei instandgesetzt werden, bevor die Oberfläche neu lackiert werden kann.

Du möchtest wissen, ob es möglich ist deine Motorhaube neu zu lackieren oder ob das Bauteil doch ersetzt werden muss? Bei Fixico kannst du einfach eine Anfrage mit Fotos von deinem Lackschaden stellen. Unser Kundenservice berät dich gerne und du erhältst Reparaturangebote von Werkstätten aus deiner Umgebung - beides kostenlos und unverbindlich.

Die Kosten für die Lackierung einer Motorhaube hängen stark davon ab, ob die bestehende Motorhaube instandgesetzt und lackiert werden kann, oder eine neue Motorhaube eingebaut werden muss, die dann einlackiert wird, um Farbunterschiede zu vermeiden. Falls nur kleine Lackschäden oder Dellen bestehen, gibt es gute Neuigkeiten für dich: Da die Motorhaube hochgeklappt oder unter vergleichsweise geringem Aufwand ausgebaut werden kann, kann die Motorhaube höchstwahrscheinlich instandgesetzt und teillackiert werden. Die Reparaturkosten sind dann in der Regel recht erschwinglich.

Falls der Lack auf der Motorhaube jedoch sehr verkratzt oder sogar abgesplittert ist und das Autoblech sehr verbogen ist, macht es Sinn die Motorhaube zu ersetzen. Dann hängen die Kosten hauptsächlich von der Qualität des Ersatzteils sowie von der Lackfarbe ab.

Du möchtest wissen, wie viel es kostet deine Motorhaube teil- oder komplett zu lackieren? Bei Fixico kannst du schnell und einfach Angebote mit Fixpreisen von Lackierern aus deiner Umgebung vergleichen.

Die Motorhaube, manchmal auch Kühlerhaube genannt, ist ein wichtiges Bauteil deines Autos: Sie deckt den Motor ab und schützt ihn so vor Umwelteinflüssen. Da die meisten Fahrzeuge so gebaut sind, dass der Motor sich vorne am Wagen befindet, sitzt die Motorhaube meist direkt unter der Windschutzscheibe. Nur wenige Autos haben einen Heckmotor und demnach eine Motorhaube im hinteren Fahrzeugbereich.

Aufgrund ihrer exponierten Position wird die Motorhaube leicht beschädigt. Mit der Zeit setzen Steinschläge und Parkrempler dem Lack des Fahrzeugteils zunehmend zu. Was nun?

Wenn eine Motorhaube verkratzt oder von Steinschlägen übersäht ist, sollte man das ganze Bauteil instandsetzen und lackieren. Je nach Schweregrad der Schäden wird entweder die alte Motorhaube neu lackiert oder aber durch eine neue Motorhaube ersetzt. Bevor diese eingebaut wird, muss sie meist einlackiert werden, so dass kein Farbunterschied zu dem restlichen Fahrzeuglack sichtbar ist. Wenn jedoch die alte Motorhaube erhalten werden soll, muss das Blech einwandfrei instandgesetzt werden, bevor die Oberfläche neu lackiert werden kann.

Du möchtest wissen, ob es möglich ist deine Motorhaube neu zu lackieren oder ob das Bauteil doch ersetzt werden muss? Bei Fixico kannst du einfach eine Anfrage mit Fotos von deinem Lackschaden stellen. Unser Kundenservice berät dich gerne und du erhältst Reparaturangebote von Werkstätten aus deiner Umgebung - beides kostenlos und unverbindlich.

Die Kosten für die Lackierung einer Motorhaube hängen stark davon ab, ob die bestehende Motorhaube instandgesetzt und lackiert werden kann, oder eine neue Motorhaube eingebaut werden muss, die dann einlackiert wird, um Farbunterschiede zu vermeiden. Falls nur kleine Lackschäden oder Dellen bestehen, gibt es gute Neuigkeiten für dich: Da die Motorhaube hochgeklappt oder unter vergleichsweise geringem Aufwand ausgebaut werden kann, kann die Motorhaube höchstwahrscheinlich instandgesetzt und teillackiert werden. Die Reparaturkosten sind dann in der Regel recht erschwinglich.

Falls der Lack auf der Motorhaube jedoch sehr verkratzt oder sogar abgesplittert ist und das Autoblech sehr verbogen ist, macht es Sinn die Motorhaube zu ersetzen. Dann hängen die Kosten hauptsächlich von der Qualität des Ersatzteils sowie von der Lackfarbe ab.

Du möchtest wissen, wie viel es kostet deine Motorhaube teil- oder komplett zu lackieren? Bei Fixico kannst du schnell und einfach Angebote mit Fixpreisen von Lackierern aus deiner Umgebung vergleichen.

Noch nie war Kostentransparenz so einfach

Selber Werkstatt suchen
Ist das ein guter Preis?

Früher keine Transparenz bei der Werkstattsuche

Fixico
Online vergleichen und sparen

Heute online Angebote vergleichen und sparen

Vergleiche unverbindlich Angebote für die Lackierung deiner Motorhaube

Mach ein Foto vom Schaden

Das sagen unsere Nutzer

thumb

9.6 Kundenzufriedenheit
aus 216 Bewertungen

Haben Sie noch Fragen?

Unsere Schadensexperten sind für Sie da! Montag bis Freitag 09:00 - 18:00

Mehr Infos über: Motorhaube lackieren

Du hast einen Steinschlag auf der Motorhaube – muss nun das ganze Fahrzeugteil neu lackiert werden, oder reicht es aus, den Lackschaden punktuell beizulackieren? Und was musst du beachten, wenn du die Motorhaube deines Autos selber lackieren möchtest? Oder denkst du über eine Folierung nach? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Fixico hier für dich.

Witterung und Rost – Warum es so wichtig ist Lackschäden an der Motorhaube schnell zu beheben

Ob Kratzer oder Steinschlag – die Motorhaube eines Autos ist sehr exponiert und wird deswegen im Alltag leicht beschädigt. Besonders oft trifft es dabei den Lack, der die Karosserie und auch die darunter versteckte Elektronik vor Rost schützen soll.

Deswegen ist besonders wichtig: Lackschäden an der Motorhaube sollten möglichst zeitnah repariert werden. Sonst kann es gut passieren, dass die Witterung das Blech beschädigt und wenn Feuchtigkeit bis in den Motorraum durchdringt, kann es richtig teuer werden.

Lackschaden an der Motorhaube: Teil- oder Komplettlackierung?

Wer sich ein bisschen mit Autoreparatur auskennt, weiß: in den letzten Jahren hat sich viel getan im Bereich der modernen Fahrzeugaufbereitung.

Herkömmliche Reparaturmethoden werden mehr und mehr von modernen Techniken wie Smart Repair oder Spot Repair abgelöst. Dank dieser Methoden kann man einige Lackschäden mittlerweile punktuell reparieren.

Bei einem Lackschaden an der Motorhaube bedeutet das, dass man unter Umständen nicht die ganze Motorhaube neu lackieren muss, sondern nur die beschädigte Stelle beilackiert.

Das ist allerdings nur unter gewissen Umständen möglich:

  1. Der Lackschaden ist kleiner als eine 2 Euro Münze
  2. Der Lackschaden ist oberflächlich und geht nicht bis auf die Grundierung
  3. Der Kratzer ist nicht länger als 5cm
  4. Der Kratzer geht nicht bis auf die Grundierung
  5. Der Lack ist nicht zu verblichen von der Sonne. Falls dies aber zutrifft, kann es sein, dass man einen Farbunterschied zwischen dem alten und neuen Lack sehen würde. Das ist natürlich nicht besonders schön und wirkt sich auch negativ auf den Fahrzeugwert aus. Deswegen raten wir in diesen Fällen von einer Teillackierung ab.

Kann man die Motorhaube auch folieren?

Die Folierung von ganzen Autos oder Fahrzeugteilen, wie der Motorhaube ist ein relativ neuer Trend in der Fahrzeugaufbereitung. Eine Folie wird auf die lackierte Fläche aufgeklebt.

Das schützt zum einen den Lack vor Kratzern und Schrammen und erlaubt zum anderen eine sehr individuelle Gestaltung des Autos. Nach einigen Jahren kann man die Folie dann entfernen, ohne dass der Lack beschädigt wird.

Grundsätzlich gilt jedoch: bevor eine Folie aufgeklebt wird, müssen Lackschäden zunächst behoben werden.

Spachteln und lackieren?

Damit neuer Lack gut haftet, muss die Oberfläche sehr ebenmäßig sein. Wenn du einen Lackschaden hast und das Blech auch ein wenig verbeult ist, muss die Werkstatt die Motorhaube zunächst instandsetzen.

Dellen werden ausgedrückt und zur Not auch gespachtelt und dann abgeschliffen. So wird die ideale Basis für den neuen Lack geschaffen.

Motorhaube selber Lackieren?

Wenn man geschickt mit den Händen ist und vielleicht auch sonst gerne mal am Auto herumschraubt, kann man vielleicht auf den Gedanken kommen, seine Motorhaube selber zu lackieren. Es gibt jedoch einige gute Gründe, diese Aufgabe lieber einem geschulten Lackierer zu überlassen:

  1. Heimwerkern fehlt die nötige Ausstattung. Lackierereien haben hochentwickelte Software, um den genauen Farbton von Lack zu bestimmen und nachzumischen, teure Werkzeuge für die Vorbereitung der Oberfläche und das Auftragen und Trocknen des Lacks.
  2. Heimwerkern fehlt die passende Umgebung. Wer außerhalb einer Lackierkabine lackiert, riskiert, dass sich Staub, Dreck oder Insekten am feuchten Lack kleben bleiben und die Oberfläche so zerstören.
  3. Heimwerkern fehlt Erfahrung. Eine Lackierausbildung dauert mehrere Jahre und moderne Autolacke werden immer komplexer und vielschichtiger. Ohne das nötige Vorwissen kann eine Lackierung in Eigenregie nach hinten losgehen.

Wie viel kostet eine professionelle Lackierung?

Stattdessen empfiehlt es sich, einen professionellen Lackierer oder Lackdoktor zu überlassen. Dank moderner Lackiermethoden wird es immer preiswerter, einzelne Fahrzeugteile zu lackieren oder beizulackieren.

Wie viel genau die Lackierung der Motorhaube kostet, hängt davon ab, wie großflächig der Lackschaden ist, was für einen Originallack man hat und um welche Automarke es sich handelt.

Wie findest du die richtige Werkstatt?

Wenn du dir einen besseren Überblick über die konkreten Reparaturkosten verschaffen möchtest, kannst du einfach eine Anfrage bei Fixico stellen. Wir holen dann für dich verschiedene Angebote von Meisterbetrieben in deiner Nähe ein. Dann kannst du die Fixpreise vergleichen – natürlich kostenlos und unverbindlich.

Wenn du dann die richtige Werkstatt gefunden hast, kannst du ganz bequem online einen Termin vereinbaren und deine Motorhaube wird im Handumdrehen wie neu glänzen.