Schweller reparieren lassen?

Empfange und vergleiche verschiedene Reparaturangebote für deinen Schweller!
Vergleiche die besten Werkstätten

Schweller reparieren lassen?

Empfange und vergleiche verschiedene Reparaturangebote für deinen Schweller!

Gib hier deine
Fahrzeugdaten an

Zertifizierte
Meisterbetriebe

9.6/10
Kundenzufriedenheit

Das Wichtigste über: Schweller reparieren

Mit den Füßen treten sollte man ihn nicht - auch wenn dieses Fahrzeugteil sich hierfür geradezu anzubieten scheint. Der Schweller sitzt direkt unter den Autotüren und wirkt deswegen wie eine Einstieghilfe. Tatsächlich jedoch erfüllt dieses Fahrzeugteil wichtige stützende Funktionen für das Auto. Da er recht tief liegt, setzt ihm im Laufe der Zeit meist das Spritzwasser zu. Auch wird der Schweller leicht von hohen Bordsteinkanten verkratzt.

Jedes Auto hat zwei Schweller: einen auf der rechten und einen auf der linken Seite. Sie verbinden die Radkästen vorne und hinten und fangen frontale und seitliche Stöße ab. Deswegen ist es wichtig, beschädigte Schweller rasch instandzusetzen. Häufig befinden sich Schrammen oder Dellen auf dem Schweller, da dieser so tief liegt. Wenn solche Schäden nicht zeitnah behoben werden, droht Rost.

Falls Rost den Schweller bereits in Mitleidenschaft gezogen hat, ist es wichtig die betroffene Stelle großräumig herauszuschneiden oder den ganzen Schweller zu ersetzen, denn sonst verbreitet sich der Rost leicht. Falls es sich bei dem Schaden nur um Beulen handelt, kann man diese meist sanft herausdrücken und gegebenenfalls beilackieren.

Generell lässt sich sagen, dass Arbeiten an den Schwellern nie günstig sind, denn diese Bauteile sind fest mit der übrigen Karosserie verschweißt und die Demontage ist deswegen zeit- und arbeitsauswendig. Allerdings handelt es sich dabei um eine gute und vor allem notwendige Investition, denn ein beschädigter Schweller kann dazu führen, dass der TÜV den Erwerb oder die Erneuerung einer benötigten Plakette verweigert. Glücklicherweise erlauben moderne Reparaturmethoden immer öfter Schäden punktuell zu beheben, was die Reparaturkosten drastisch senkt.

Du möchtest wissen, wie viel dich die Reparatur oder Auswechslung deines Schwellers kostet? Bei Fixico kannst du einfach und bequem Angebote von Werkstätten aus deiner Umgebung vergleichen - so sparst du Zeit und Geld.

Mit den Füßen treten sollte man ihn nicht - auch wenn dieses Fahrzeugteil sich hierfür geradezu anzubieten scheint. Der Schweller sitzt direkt unter den Autotüren und wirkt deswegen wie eine Einstieghilfe. Tatsächlich jedoch erfüllt dieses Fahrzeugteil wichtige stützende Funktionen für das Auto. Da er recht tief liegt, setzt ihm im Laufe der Zeit meist das Spritzwasser zu. Auch wird der Schweller leicht von hohen Bordsteinkanten verkratzt.

Jedes Auto hat zwei Schweller: einen auf der rechten und einen auf der linken Seite. Sie verbinden die Radkästen vorne und hinten und fangen frontale und seitliche Stöße ab. Deswegen ist es wichtig, beschädigte Schweller rasch instandzusetzen. Häufig befinden sich Schrammen oder Dellen auf dem Schweller, da dieser so tief liegt. Wenn solche Schäden nicht zeitnah behoben werden, droht Rost.

Falls Rost den Schweller bereits in Mitleidenschaft gezogen hat, ist es wichtig die betroffene Stelle großräumig herauszuschneiden oder den ganzen Schweller zu ersetzen, denn sonst verbreitet sich der Rost leicht. Falls es sich bei dem Schaden nur um Beulen handelt, kann man diese meist sanft herausdrücken und gegebenenfalls beilackieren.

Generell lässt sich sagen, dass Arbeiten an den Schwellern nie günstig sind, denn diese Bauteile sind fest mit der übrigen Karosserie verschweißt und die Demontage ist deswegen zeit- und arbeitsauswendig. Allerdings handelt es sich dabei um eine gute und vor allem notwendige Investition, denn ein beschädigter Schweller kann dazu führen, dass der TÜV den Erwerb oder die Erneuerung einer benötigten Plakette verweigert. Glücklicherweise erlauben moderne Reparaturmethoden immer öfter Schäden punktuell zu beheben, was die Reparaturkosten drastisch senkt.

Du möchtest wissen, wie viel dich die Reparatur oder Auswechslung deines Schwellers kostet? Bei Fixico kannst du einfach und bequem Angebote von Werkstätten aus deiner Umgebung vergleichen - so sparst du Zeit und Geld.

Noch nie war Kostentransparenz so einfach

Selber Werkstatt suchen
Ist das ein guter Preis?

Früher keine Transparenz bei der Werkstattsuche

Fixico
Online vergleichen und sparen

Heute online Angebote vergleichen und sparen

Vergleiche unverbindlich Angebote für die Reparatur deines Schwellers

Mach ein Foto vom Schaden

Das sagen unsere Nutzer

thumb

9.6 Kundenzufriedenheit
aus 216 Bewertungen

Haben Sie noch Fragen?

Unsere Schadensexperten sind für Sie da! Montag bis Freitag 09:00 - 18:00

Mehr Info über:

Schweller eingedrückt? Beim Einparken kann man sich schon mal verschätzen, und wenn man seitlich am Bordstein hängen bleibt, erwischt es meistens einen der beiden Seitenschweller.

Was nun? Wie kann man Schweller reparieren? Wie viel kostet eine fachmännische Instandsetzung? Und welche Werkstatt ist die Richtige? Fixico beantwortet dir diese Fragen kurz und übersichtlich.

Was für Schäden entstehen am Schweller?

Der Schweller besteht in der Regel aus zwei Bauteilen: Innen- und Außenschweller. Dazwischen befindet sich Hohlraum, der im Falle eines Zusammenpralls die Wucht absorbieren kann, in dem er zusammengedrückt wird.

Da er recht tief an der Karosserie sitzt und deswegen besonders nahe an Bordsteinen, Straßenpfosten und anderen gefährlichen Hindernissen ist, sind eingedrückte oder verkratzte Schweller keine Seltenheit. Und weil der Schweller auch leicht von Schnee oder Spritzwasser betroffen ist, ist dieses Fahrzeug noch dazu recht anfällig für Rost.

Wie kann man Schweller reparieren?

Die Reparaturmethode richtet sich danach, welcher Teil des Schwellers beschädigt ist. Besonders häufig sind diese Techniken:

1. Schweller ausbeulen ohne Lackieren

Beim Ausbeulen ohne Neulackierung darf auf keinen Fall ein Lackschaden vorhanden sein und die Delle darf nicht größer als eine Zwei-Euro-Münze sein. Ist die Delle im Inneren des Schwellers, lässt sie sich mithilfe von speziellen Werkzeugen aus dem Blech drücken. Ist dies nicht möglich, wird die Vertiefung mit speziellen Klebetechniken aus dem Blech herausgezogen.

Bei dieser Art der Reparatur muss das Blech nicht neu lackiert werden, das spart Zeit und Kosten. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich keine Farbunterschiede im Blech ergeben.

2. Kratzer am Schweller lackieren

Wenn der Lack auf dem Außenschweller verkratzt ist, sollte der Lackschaden möglichst schnell ausgebessert werden. Denn wenn Rost das Bauteil angreift, ist die Verkehrssicherheit des Autos in Gefahr – und der TÜV verweigert Fahrgenehmigung. Je nach Größe des Kratzers kann er entweder beilackiert werden, oder das gesamte Bauteil muss neu lackiert werden.

3. Schweller reparieren ohne Schweißen

Wenn sich eine kleine Delle im Schweller befindet, kann man versuchen, sie vorsichtig aus dem Blech zu ziehen oder zu drücken. Wichtig: das ist nur möglich, wenn der Lack nicht beschädigt ist und das Blech noch nicht begonnen hat zu rosten. Andernfalls muss der verrostete Abschnitt großflächig herausgeschnitten werden und Schweißarbeiten können nicht vermieden werden.

4. Schweller auswechseln

Wenn der Schweller jedoch großflächig von Rost befallen oder tief eingedrückt ist, muss er meistens ausgewechselt werden. Da es sich um ein tragendes Teil der Karosserie handelt, ist es wichtig, dass die Auswechslung rasch durchgeführt wird.

Was kostet die Reparatur von Schwellern?

Die Kosten für die Instandsetzung eines kaputten Schwellers variieren, je nachdem, ob der Schweller punktuell repariert werden kann oder zur Reparatur demontiert werden muss. Eine punktuelle Reparatur, wie zum Beispiel mittels von Smart Repair spart Arbeitszeit und Material, was sich in einem niedrigeren Preis niederschlägt.

Wenn der Schweller demontiert werden muss, beispielsweise um eine Neulackierung zu ermöglichen, ist der Zeitaufwand höher: der Schweller muss wieder mit dem Rest der Karosserie verschweißt werden und die Schweißnähte müssen sorgfältig abgeschliffen und neu lackiert werden.

Beide Möglichkeiten sind jedoch immer noch günstiger als eine komplette Erneuerung des Schwellers. Denn in diesem Fall kommen noch die kosten für ein Ersatzteil hinzu.

Welche Werkstatt repariert Schweller?

Kfz-Werkstätten, die sich auf die Instandsetzung von Blechschäden spezialisiert haben, sind die richtige Wahl bei einem kaputten Schweller. Doch du solltest dich nicht einfach an die nächstbeste Wertstatt wenden – da es sich bei dem Schweller um ein wichtiges Fahrzeugteil handelt, muss er TÜV-gerecht instandgesetzt werden. Dafür wendest du dich am besten an einen Karosseriebauer mit einem Meistertitel.

Den richtigen Karosseriebauer finden?

Du möchtest deinen verkratzten oder verbeulten Schweller reparieren lassen, doch weißt nicht genau, welche Werkstatt sich dafür eignet? Und du würdest gerne vorab wissen, wie viel die Schwellerreparatur kosten wird? Auf Fixico kannst du einfach und unverbindlich Angebote für die Reparatur von Schwellern einholen.

Mach einfach drei Fotos von deinem Lack- oder Blechschaden und lad sie zusammen mit einer kurzen Beschreibung auf unserer Plattform hoch. Dann erhältst du innerhalb von 24 Stunden Angebote von zertifizierten Karosseriebauern in deiner Umgebung – mit Fixpreisen, die du bequem von Zuhause aus vergleichen kannst. Jetzt ausprobieren!