Fixico Logo

Bordsteinschäden reparieren lassen?
Empfange und vergleiche verschiedene Reparaturangebote!

Vergleiche die besten Werkstätten

Gib hier deine
Fahrzeugdaten an

Zertifizierte
Meisterbetriebe

9.4/10
Kundenzufriedenheit

Alles über: Bordsteinschaden reparieren

Bordsteinschaden ist ein Sammelbegriff für Schäden, die durch eine Kollision mit dem Straßenrand entstehen. Größtenteils handelt es sich dabei um Schrammen und Kratzer auf den Felgen oder dem Schweller, denn diese Bauteile sitzen so niedrig, dass man leicht an einem hohen Bordstein hängen bleiben kann. Häufig passiert das beim Ein- und Ausparken. Je nach Wucht des Zusammenpralls kann es auch zu Beulen oder Dellen kommen.

Wie genau ein Bordsteinschaden repariert wird, hängt davon ab, welches Bauteil in Berührung mit dem Straßenrand gekommen ist. Häufig werden bei einem Bordsteinschaden die Felgen verkratzt. In diesem Fall kümmert sich ein Felgendoktor darum, die Kratzer zu entfernen und die Felge neu zu lackieren, damit kein Farbunterschied sichtbar ist. Wenn man mit dem Schweller am Bordstein hängen geblieben ist, kann es sein dass das Beuteil leicht eingedrückt oder verkratzt ist. Je nachdem sollte man sich darum kümmern, dass das Bleck ausgebeult oder der Lack instandgesetzt werden.

Du bist dir nicht sicher, wie dein Bordsteinschaden repariert werden sollte? Wenn du einen Schaden am Schweller hast, kannst du Fotos davon bei Fixico hochladen und Reparatuangebote von Werkstätten in deiner Umgebung anfordern und vergleichen.

Die Kosten für die Reparatur von Bordsteinschäden hängen hauptsächlich davon ab, ob die Felge oder der Schweller betroffen sind und wie gravierend der Schaden ist. In den meisten Fällen sind die Kratzer eher oberflächlich, was bedeutet, dass das beschädigte Bauteil nicht ausgewechselt werden muss. Dann spart man sich die Kosten für ein Ersatzteil. Die Instandsetzung des Fahrzeugteils ist meistens günstiger, allerdings richten sich dann die Kosten nach der Dauer der gewählten Reparaturmethode.

Du möchtest gerne wissen, wie viel die Reparatur deines Bordsteinschadens kostet? Bei Fixico kannst du Fixpreise von Werkstätten aus deiner Umgebung vergleichen und so bares Geld sparen.

Bordsteinschaden ist ein Sammelbegriff für Schäden, die durch eine Kollision mit dem Straßenrand entstehen. Größtenteils handelt es sich dabei um Schrammen und Kratzer auf den Felgen oder dem Schweller, denn diese Bauteile sitzen so niedrig, dass man leicht an einem hohen Bordstein hängen bleiben kann. Häufig passiert das beim Ein- und Ausparken. Je nach Wucht des Zusammenpralls kann es auch zu Beulen oder Dellen kommen.

Wie genau ein Bordsteinschaden repariert wird, hängt davon ab, welches Bauteil in Berührung mit dem Straßenrand gekommen ist. Häufig werden bei einem Bordsteinschaden die Felgen verkratzt. In diesem Fall kümmert sich ein Felgendoktor darum, die Kratzer zu entfernen und die Felge neu zu lackieren, damit kein Farbunterschied sichtbar ist. Wenn man mit dem Schweller am Bordstein hängen geblieben ist, kann es sein dass das Beuteil leicht eingedrückt oder verkratzt ist. Je nachdem sollte man sich darum kümmern, dass das Bleck ausgebeult oder der Lack instandgesetzt werden.

Du bist dir nicht sicher, wie dein Bordsteinschaden repariert werden sollte? Wenn du einen Schaden am Schweller hast, kannst du Fotos davon bei Fixico hochladen und Reparatuangebote von Werkstätten in deiner Umgebung anfordern und vergleichen.

Die Kosten für die Reparatur von Bordsteinschäden hängen hauptsächlich davon ab, ob die Felge oder der Schweller betroffen sind und wie gravierend der Schaden ist. In den meisten Fällen sind die Kratzer eher oberflächlich, was bedeutet, dass das beschädigte Bauteil nicht ausgewechselt werden muss. Dann spart man sich die Kosten für ein Ersatzteil. Die Instandsetzung des Fahrzeugteils ist meistens günstiger, allerdings richten sich dann die Kosten nach der Dauer der gewählten Reparaturmethode.

Du möchtest gerne wissen, wie viel die Reparatur deines Bordsteinschadens kostet? Bei Fixico kannst du Fixpreise von Werkstätten aus deiner Umgebung vergleichen und so bares Geld sparen.

Noch nie war Kostentransparenz so einfach

Selber Werkstatt suchen
Ist das ein guter Preis?

Früher keine Transparenz bei der Werkstattsuche

Fixico
Online vergleichen und sparen

Heute online Angebote vergleichen und sparen

Vergleiche unverbindlich Angebote für Autoreparaturen

Mach ein Foto vom Schaden

Das sagen unsere Nutzer

thumb

9.4 Kundenzufriedenheit
aus 122 Bewertung(en)

T.H.

6 Dezember 2017

10/10 Perfekt

Sehr guter und nützlicher Service !

Reiner V

6 Dezember 2017

8/10 Gut

Gute und freundliche Abwicklung, die mich zu einem guten Partner für die Autolackierung geführt hat.

Liselotte Prugger

30 November 2017

10/10 Perfekt

Alles funktionierte problemlos. Die Arbeiten wurden prompt und sehr gut erledigt. Alles bestens.

Bordsteinschaden

Ein Bordsteinschaden tritt, wie der Name schon sagt, dann auf, wenn du dein Fahrzeug beschädigst, indem du gegen die Bordsteinkante fährst. Dieser Schaden zählt ebenfalls zu den am häufigsten auftretenden Schäden am Fahrzeug. Die Folge eines Bordsteinschadens sind meist zerkratzte Felgen, die vor allem dann passieren, wenn du dein Auto am Bordsteinrand parkst und aus Versehen mit den Rädern des Autos an die Bordsteinkante anschlägst. Kratzer an den Seiten der Felgen sind somit am häufigsten zu beobachten. Erfreulicherweise sind Werkstätten heute in der Lage, Schäden wie diese so zu beheben, dass die Felge im Anschluss wieder wie neu aussieht.

Die Ursachen der Bordsteinschäden

Die Ursache der Bordsteinschäden ist in den meisten Fällen ein Fehler bei Parkmanövern an der Straße. Die Felge berührt in diesen Fällen die Bordsteinkante und wird aufgrund dessen beschädigt. Auch die Geschwindigkeit, mit der der Bordstein getroffen wird, hat Einfluss darauf, wie stark die Beschädigung der Felge ausfällt. Wird der Bordstein mit hoher Geschwindigkeit getroffen, entstehen dadurch schwere Kratzer, die erhebliche negative Auswirkungen auf die Felge haben. Dann besteht nicht zuletzt das Risiko, dass Risse oder Beulen in dem Metall der Felge entstehen.

Arten von Bordsteinschäden

Die Reparatur der Felge lässt sich auf verschiedene Arten bewerkstelligen. Welche infrage kommt, hängt in erster Linie davon ab, welche Art von Kratzern die Felge aufweist. So gibt es Unterschiede in der Reparatur von oberflächlichen und tiefen Kratzern. Wenn du nur leicht mit der Felge an den Bordstein gerätst, dürften nur oberflächliche Kratzer entstanden sein. Diese Kratzer auf der Oberfläche der Felge werden entfernt, indem man zunächst den Reifen abmontiert und von der Felge trennt. Anschließend wird ein Teil der Felge abgefräst. Dieser Vorgang glättet die Oberfläche, sodass die Kratzer nicht mehr sichtbar sind. Wenn du den Bordstein härter mit deinem Fahrzeug getroffen hast, besteht die Möglichkeit, dass die Felge sehr tiefe Kratzer davongetragen hat – und tiefe Kratzer müssen anders behandelt werden als kleine, oberflächliche. Zudem nimmt deren Reparatur wesentlich mehr Zeit in Anspruch. Die Kratzer werden zunächst abgefräst, anschließend wird die entsprechende Stelle mit einem Füllmaterial aufgefüllt und überschüssiges Material wird im Anschluss daran erneut abgefräst.

Reparaturmethoden für Felgen

Welcher Arbeitsschritt nach dem Auffüllen und Abfräsen der Kratzer folgt, hängt vom Zustand und vom Material der Felge ab. Aluminiumfelgen haben beispielsweise die Tendenz zu korrodieren, während Stahlfelgen weitaus seltener dazu neigen. Wenn die Felgen zur Korrosion neigen sollten, ist es ratsam, sie zunächst zu polieren. Das verhindert die fortschreitende Korrosion. Darüber hinaus werden die Felgen dadurch haltbarer und robuster. Auch nach einem Steinschlag kann es nötig sein, die Felgen zunächst zu polieren, damit die Oberfläche wieder schön gleichmäßig wird. Wenn die Felge neu lackiert werden soll, kann man auch auf eine andere Technik zurückgreifen: das Sandstrahlen. Dafür muss in einem ersten Schritt der vorhandene Lack entfernt werden, anschließend kann die Felge sandgestrahlt werden. Das Entfernen des Lackes kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen. Die Unterschiede ergeben sich vor allem aus dem Material der Felge. So lässt sich der Lack wahlweise auf chemische oder thermische Weise von der Felge entfernen. Anschließend kann diese sandgestrahlt werden. Das Sandstrahlen kann unter anderem auch mittels Oxidation erfolgen. Und nicht nur das Entfernen der Farbe, auch das jeweils verwendete Sandstrahl-Verfahren ist abhängig von dem Material, aus dem die Felge besteht. So wird zum Beispiel bei Aluminiumfelgen zumeist Gebrauch von der Glassandstrahl-Methode gemacht. Nachdem der vorhandene Lack von der Felge entfernt wurde, kann sie entweder lackiert oder pulverbeschichtet werden. Beide Möglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile. Das Lackieren etwa bietet mehr Möglichkeiten in Bezug auf die Farbauswahl und sorgt für einen besseren Glanz. Durch die Pulverbeschichtung erhält die Felge zwar weniger Glanz und auch die Farbauswahl ist begrenzt, der große Vorteil der Pulverbeschichtung ist jedoch, dass die Felge wesentlich besser geschützt ist. Darüber hinaus hält die Beschichtung länger und das Verfahren ist günstiger als die Lackierung. Nach der Pulverbeschichtung der Felge wirst du sehen, dass diese so gut wie neu aussieht!

Angebote für einen Bordsteinschaden anfordern

Bei Fixico kannst du verschiedene Werkstätten in deiner Nähe finden – über die Fixico App oder direkt online. Fordere bei Fixico kostenlose und unverbindliche Angebote an, um den Bordsteinschaden an deinem Auto beheben zu lassen. Durch den Vergleich der Angebote erhältst du die beste Lösung für die Reparatur von zerkratzten Felgen und ähnlichen Schäden.