Wiki

Was ist eine Schadenfreiheitsklasse beim Auto?

Eine Schadenfreiheitsklasse gibt an, wie lange du schon unfallfrei mit deinem Auto unterwegs bist. Jeder Fahranfänger wird automatisch in die Schadenfreiheitsklasse 0 eingeordnet und auf jedes Kalenderjahr, in dem kein Schaden gemeldet wird, erfolgt eine Hochstufung. Wenn allerdings ein Unfall passiert und du deine Kfz-Versicherung in Anspruch nimmst, wird deine Schadenfreiheitsklasse zurückgestuft.

Gut zu wissen: Je höher die Schadensfreiheitsklasse, desto niedriger ist der Beitrag an die Versicherung. Daher lohnt es sich meistens, kleinere Beträge selbst zu zahlen, um eine Rückstufung zu verhindern.